Bauern ärgern sich
Kot und Löcher auf der Futterwiese
Schilder wie diese finden leider nicht bei jedem Hundehalter Beachtung.
Gundelsdorf – Neben Hundekot auf seiner Futterwiese gibt es ein neues Ärgernis für Landwirt Klaus Schneider. Was bleibt ist ein Appell.

Was es nicht alles gibt. Als wäre überall als Tretminen verstreuter Hundekot noch nicht genug. Landwirt Klaus Schneider aus Bächlein musste nun auf seiner schönen Wiese bei Gundelsdorf neue Erkenntnisse sammeln. Er informierte zur Feststellung auch den Bayerischen Bauernverband (BBV), Kreisobmann Erwin Schwarz und Geschäftsführer Harald Köppel. Bei einem Ortstermin trauten auch diese ihren Augen nicht.

Angebot wählen und weiterlesen
PLUS-Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Direkt zu PayPal
PLUS-Monatsabo für Zeitungsabonnenten1,99 €
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • exklusiv für Abonnenten der gedruckten Zeitung des Fränkischen Tags
  • alle PLUS-Inhalte rund um die Uhr
  • nur 1,99 € Aufpreis zu Ihrem Abonnement
PLUS-Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Direkt zu PayPal