Landwirtschaft
Kronach: Lohnt sich die Nutztierhaltung noch?
Erwin Schwarz hält 180 Milchkühe auf seinem Hof. Rund 38 Cent erhält der Landwirt pro Kilogramm Milch. Rentiert sich das?
Erwin Schwarz hält 180 Milchkühe auf seinem Hof. Rund 38 Cent erhält der Landwirt pro Kilogramm Milch. Rentiert sich das?
Foto: Katharina Steinhäuser
Burggrub – Was kostet Viehhaltung, wie viel Erlöse sind möglich? Ein Landwirt gibt Einblicke in seine Arbeit und die Lage der Nutztierhaltung in Kronach.

Auf seinem Hof in Burggrub hält Erwin Schwarz 180 Milchkühe. Außerdem bewirtschaftet er um die 200 Hektar landwirtschaftliche Nutzfläche. Milchvieh sei das Haupteinkommen seines Betriebes, sagt er. In der Region seien die Böden nicht ganz so ertragreich. Daher seien Landwirte auf Viehhaltung angewiesen. Das Hauptstandbein im Landkreis Kronach sei die Rinderhaltung. Unter anderem auch, weil es im Landkreis viel natürliches Grünland gebe.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren