Branche atmet auf
Tattoos: Es kommt wieder Farbe ins Spiel
Nadine Schuberth will in Kürze die neuen Farben ausprobieren.
Nadine Schuberth will in Kürze die neuen Farben ausprobieren.
Foto: Maria Löffler
Kronach – Gute Nachrichten für die Tätowierer in der Region. Bald sollen neue und sichere Farben doch wieder bunte Tattoos ermöglichen.

Wo Körperkult auf Körperkunst trifft, ist eine Tätowiernadel meist nicht weit. Allerdings kämpft die Tattoo-Branche, die mittlerweile längst aus der Schmuddelecke geholt wurde, gerade mit ziemlichen Einschränkungen: Ein Großteil der Farben, die beim Stechen von Tattoos unter die Haut gelangen und im Verdacht stehen, Allergien oder gar Krebs auszulösen, wurde verboten.

Angebot wählen und weiterlesen
F+ Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Jetzt testen
F+ Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Weiter