Bauprojekt
Ein Meilenstein für Küps
Das Schulgebäude in Küps wird neu gebaut und bekommt auch eine Turn- und Veranstaltungshalle mit Bühne.
Heike Schülein
F-Signet von Heike Schülein Fränkischer Tag
Küps – Der Grundstein ist gelegt für den Neubau der Grundschule mit Sport- und Kulturhalle.

Der Schulhausneubau mit Turn- und Veranstaltungshalle ist das bislang größte Bauprojekt in der Geschichte der Marktgemeinde Küps. Nach intensiver Vorbereitung und Planung und vielen Arbeitsschritten konnten die Baumeisterarbeiten abgeschlossen werden. In Anwesenheit vieler Gäste legte am Freitagnachmittag der Küpser Bürgermeister Bernd Rebhan – gemeinsam mit Landrat Klaus Löffler, dem planenden Architekten Kersten Schöttner sowie Schulleiter Michael Schnappauf – den Grundstein für das neue Schulgebäude.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Nach oben