Versorgung
„Wasser marsch“ am Tiefbrunnen in Küps
Der Tiefbrunnen konnte nach der Sanierung nun wieder ans Versorgungsnetz angeschlossen werden. Insgesamt schlug die Sanierung mit Gesamtkosten von rund 600 000 Euro zu Buche.
Küps – In der vergangenen Woche konnte der Tiefbrunnen nach der Sanierung wieder in Betrieb genommen werden. Einen Teil der Kosten übernimmt der Freistaat.

Gleich zu Beginn hielt das neue Jahr einen großen Tag für die Wasserversorgung des Marktes Küps parat: die Freigabe des sanierten Tiefbrunnens I am Wasserwerk Küps. Anfang der Woche konnte der Tiefbrunnen nach einer mehrmonatigen Sanierungszeit nun endlich wieder ans Netz gehen. Die Mühen der Planungsbüros und beteiligten Firmen haben sich gelohnt. Nun wird der gesamte Versorgungsbereich Küps wieder durch eigenes Wasser versorgt.

Angebot wählen und weiterlesen
PLUS-Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Direkt zu PayPal
PLUS-Monatsabo für Zeitungsabonnenten1,99 €
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • exklusiv für Abonnenten der gedruckten Zeitung des Fränkischen Tags
  • alle PLUS-Inhalte rund um die Uhr
  • nur 1,99 € Aufpreis zu Ihrem Abonnement
PLUS-Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Direkt zu PayPal