Dorfmitte
Küpser Schmuckstück begeistert alle
Das Kleinod Oberes Schloss ist zu einem echten Schmuckstück geworden.
Foto: Rainer Glissnik
F-Signet von Rainer Glissnik Fränkischer Tag
Küps – Das für 1,8 Millionen Euro sanierte Obere Schloss in Küps erstrahlt in neuem Glanz. Ein Teil der Gebäude soll auch den Bürgern offen stehen.

1,8 Millionen Euro wurden aufgewendet, um das Obere Schloss in Küps vor dem Verfall zu retten und einer neuen Nutzung zuzuführen. Mittlerweile erstrahlt das Gebäude in neuem Glanz. Zahlreiche Bürger waren beim feierlichen Bauabschluss dabei. „Wohnzimmer“ soll noch schöner werden Grundlagen für das Projekt waren das kommunale Denkmalkonzept und eine Machbarkeitsstudie, die für 140.000 Euro erstellt worden war. Weitere Gelder flossen über die Förderoffensive Nordostbayern, das Fassadenprogramm und die Städtebauförderung. ...

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.