Baudenkmal
Senioren reklamieren Kronacher Spital für sich
Bereits seit dem Jahr 2018 steht das geschichtsträchtige Kronacher Spital leer. Um das Schicksal dieses wichtigen Baudenkmals geht es bei der Stadtratssitzung am kommenden Montag.
Bereits seit dem Jahr 2018 steht das geschichtsträchtige Kronacher Spital leer. Um das Schicksal dieses wichtigen Baudenkmals geht es bei der Stadtratssitzung am kommenden Montag.
Foto: Heike Schülein
Kronach – Auf der Tagesordnung der Kronacher Stadtratssitzung am kommenden Montag steht auch der Antrag der SPD-Stadtratsfraktion zur Nutzung des Bürgerspitals.

"Schon 2017 setzte sich der Seniorenbeirat der Stadt Kronach für den Erhalt des Bürgerspitals für Senioren ein", bekundet Zweite Vorsitzende Hanni Wachter, die zu jener Zeit den Vorsitz innehatte. In Zeitungsartikeln und in Schreiben an den Bürgermeister und die Stadträte der letzten Legislaturperiode habe man immer wieder auf den Stifterwillen der Spitalstiftung hingewiesen; werde doch in deren Präambel eine Nutzung für überwiegend minderbemittelte pflegebedürftige betagte Personen festgeschrieben.Bereits im Jahr 2013 wurde die erste ...

Angebot wählen und weiterlesen
F+ Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Jetzt testen
F+ Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Weiter