Verzögerter Neubau
Spitalbrücke: Galgenfrist für die Kastanien
90 und 120 Jahre alt sind die beiden Kastanien, die die Spitalbrücke säumen. Ihre beschlossene Fällung sorgte bei vielen Kronachern für Unmut. Doch nun dürfen sie etwas länger stehen bleiben.
90 und 120 Jahre alt sind die beiden Kastanien, die die Spitalbrücke säumen. Ihre beschlossene Fällung sorgte bei vielen Kronachern für Unmut. Doch nun dürfen sie etwas länger stehen bleiben.
Foto: Archiv/Marco Meißner
Kronach – Für die neue Spitalbrücke werden jahrzehntealte Bäume gefällt. Losgehen sollte es im Herbst - doch daraus wird nichts. Das sind die Gründe.

In vier Abschnitte ist das Bauvorhaben der Stadt Kronach an der Spitalbrücke gegliedert. Die marode Konstruktion soll einem Neubau weichen, der deutlich erhöht wird. So soll auch verhindert werden, dass bei Hochwasser Treibgut an der Konstruktion hängen bleibt. Dran glauben müssen dafür auch die beiden Kastanien, die die Brücke säumen.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € im Monat
F+ Jahresabo
  • 10 Monate zahlen -
    12 Monate lesen
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € im Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren