Engagement
Tief verbunden mit dem Heimatort Heiligkreuz
Anita und Norbert Henning wohnen direkt am Dorfplatz in Heiligkreuz.
Wolfgang Dünnebier
F-Signet von Wolfgang Dünnebier Fränkischer Tag
Heiligkreuz – Seit 50 Jahren ist Norbert Henning Kassier im Heimatverein des Wartmannsrother Ortsteils. Welche Veränderungen er über die Jahre beobachtet hat.

Selbst für viele Einwohner des Landkreises Bad Kissingen dürfte das beschauliche Heiligkreuz gewissermaßen etwas unter dem Radar fliegen. Der Wartmannsrother Ortsteil schrumpft schon seit Jahren und zählt heute ganze 63 Einheimische. Viele der Verbliebenen schätzen die Abgelegenheit des Örtchens inmitten großer Wälder. Es gibt seit jeher einen gewissen Zusammenhalt unter den Menschen. Aber angesichts des Bevölkerungsschwundes braucht es Ehrenamtliche, die den Gemeinschaftsgeist hochhalten.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.