Kultur
Blues macht glücklich
Tommy Schneller und Band begeisterten das Publikum auf der Piano-Bühne in Oberthulba.
Tommy Schneller und Band begeisterten das Publikum auf der Piano-Bühne in Oberthulba.
Peter Kleinhenz
Tommy Schneller und Band begeisterten das Publikum auf der Piano-Bühne in Oberthulba.
Tommy Schneller und Band begeisterten das Publikum auf der Piano-Bühne in Oberthulba.
Peter Kleinhenz
Tommy Schneller und Band begeisterten das Publikum auf der Piano-Bühne in Oberthulba.
Tommy Schneller und Band begeisterten das Publikum auf der Piano-Bühne in Oberthulba.
Peter Kleinhenz
F-Signet von Redaktion Fränkischer Tag
Oberthulba – Kerniger Gesang und tiefsinnige Texte sind das Markenzeichen von Tommy Schneller und Band.

Mit Standing Ovations hat das Publikum Tommy Schneller und Band laut Pressemeldung auf der Piano-Bühne in Oberthulba gefeiert. Humorvolle Moderation, ein kerniger Gesang mit tiefsinnige Texten und kreatives Saxophonspiel zeichnen Tommy Scheller aus, zu hören zum Beispiel bei seiner Homage auf seine einstige Reinigungskraft mit dem Titel „Cleaning lady blues“. Bei „Blues for the ladies“ verließ Tommy die Bühne und saxte die Damen im Publikum mit sanften Tönen an.

Kirill Vorwald am Fender Rhodes und Nord-Piano begleitete bluesig die Gesangseinlagen und zeigte sein Improvisationstalent bei seinen jazzigen Solos. Ebenso die Bläser Dieter Kuhlmann an der Posaune, Torsten Käsekamp an der Leadguitarre und Jens Buschenlange an der Trompete. Die Rhythmus-Gruppe mit Jochen Bens am Bass und Olli Spanhut am Handmade-Schlagzeug groovten Shuffle stabil, genau und perfekt auf die Band und Titel abgestimmt. Weitere Titel von Tommy Schneller wie „What did I do“, „Backbeat“, „Superhero“ und „Cream of the crop“ folgten im ersten Set.

Im zweiten Set folgten dann die Titel „Laut hör ich Dich denken“, Smiling for a reason, „Higher and higher“ und die groovige Nummer „Dont let the green grass fool you“. „Every day I have the blues“ spielte dann die Band zusammen mit Bühnenchef Peter Kleinhenz am Fender Rhodes als erste Zugabe. Mit dem Titel „The sun is shining again“ entließ Tommy das Publikum mit positiver Stimmung ins Schneegestöber auf den Heimweg.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link: