Akuter Leerstand
Was mit dem Wernarzer Kindergarten geschieht
Der frühere Kindergarten in Wernarz steht seit rund einem Jahr leer. Jetzt gibt es Bestrebungen, zumindest den dazugehörigen Spielplatz für eine öffentliche Nutzung zu erschließen.
Steffen Standke
Steffen Standke von Steffen Standke Saale-Zeitung
Wernarz – Seit einem Dreivierteljahr sind die Kleinen aus der Einrichtung raus, ebenso der Obst- und Gartenbauverein. Die Stadt tut sich schwer mit dem Bau.

Die Stühle drinnen sind akkurat hochgestellt; an der Mauer zur Straße hin hängt die stählerne Behelfstreppe, die im Notfall einen schnellen Ausstieg aus dem Fenster gewähren sollte. Alles ist wie vor einem Dreivierteljahr, als die Kindergartenkinder aus Wernarz in die eilig aus Stuttgart herangeschafften Container am früheren Bahnhofsgelände umzogen. Seitdem steht ihr altes Domizil ungenutzt da. Nun könnte der Spielplatz eine Zukunft erhalten. Und der Rest?

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Nach oben