Brandschutz
Feuerwehr-Drama hat ein Ende
Gerätewart Dominik Kuhn zeigt eine von mehreren Roststellen am TLF 16.  Das Fahrzeug ist über 30 Jahre alt. Jetzt bekommt die Wehr ein zweites Wasser führendes Fahrzeug.
Thomas Malz
Thomas Malz von Thomas Malz Saale-Zeitung
Münnerstadt – Nachdem sich der Gerätehaus-Neubau verzögert, hat die Münnerstädter Wehr die Freigabe für den Kauf eines gut erhaltenen Löschgruppenfahrzeugs bekommen. Wie es jetzt weitergeht.

Die Weihnachtszeit ist für die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Münnerstadt zweifellos eine sehr gute Zeit. Letztes Jahr bekamen sie eine gut erhaltene Drehleiter, nachdem die Vorgängerin ihren alten Geist völlig ausgehaucht hatte. Das war zwar eine kleine Hilfe, der Fuhrpark gilt aber weiterhin als völlig veraltet.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Nach oben