Lebensmittel retten
Zu gut für die Tonne
Aus altem Brot einen leckeren Snack bereiten: Armer Ritter schmeckte den Schülerinnen und Schülern sehr gut.
Sandra Fries (Studierende der Hauswirtschaftsschule)
Marion Eckert von Marion Eckert Saale-Zeitung
Bad Brückenau – Jährlich werden Unmengen an Lebensmitteln im Abfall entsorgt. An der Bischofsheimer Hauswirtschaftsschule gibt es leckere Rezepte zur Resteverwertung.

Trocken gewordenes Brot, welkes Gemüse, braun gewordene Bananen landen in vielen Haushalten all zu oft in der Tonne. „Aktuell werden in Deutschland im Durchschnitt jährlich 78 Kilogramm Lebensmittel pro Kopf in die Tonne geworfen“, zeigt Christina Weber-Hoch, die Leiterin der Bischofsheimer Hauswirtschaftsschule die Problematik auf.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.