Handwerk
In diesem Salon in Bad Brückenau ist immer Sonntag
Iris Breidebach-Keupp (links) und ihrer Mutter Brunhilde Breidebach haben den Salon Sonntag mehr als vier Jahrzehnte geführt und geprägt.
Steffen Standke
Steffen Standke von Steffen Standke Saale-Zeitung
Bad Brückenau – Seit 70 Jahren residiert das familiengeführte Friseurgeschäft in der Ludwigstraße 4. Drei Inhaberinnen haben in der Kernstadt bewegte Zeiten erlebt.

Es war kurz nach dem Zweiten Weltkrieg, als Leni Dunkel etwas tat, was damals wenige Frauen wagten: Sie ließ sich von ihrem Mann Emil scheiden, machte sich selbstständig. Am 30. September 1949 inserierte sie die „Geschäftsverlegung“ eines „Damen- und Herrenfrisiersalons“, eigentlich eine Neugründung. Daraus entsprang ein Familienunternehmen, das nun seit mehr als 70 Jahren an derselben Stelle sitzt.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Nach oben