Tipps der Polizei
Betrug mit neuer WhatsApp-Masche
Die Polizei rät, bei Geldforderungen über WhatsApp und Co. misstrauisch zu sein.
LKR Coburg – Opfer eines dreisten Trickbetrügers wurde eine Frau aus dem Landkreis Coburg. Obwohl die vierstellige Summe bereits überwiesen wurde, ging der Fall noch glimpflich aus. Die Polizei gibt Tipps, wie Sie sich schützen können.

 "Hallo Mama, mein Handy ist kaputt." Mit diesen Worten begann am vergangenen Donnerstag der Betrugsversuch gegenüber einer 67-Jährigen aus dem Landkreis Coburg. Die Nachricht der nicht bekannten Handynummer stammte angeblich vom 39-jährigen Sohn der Frau. Nach kurzem Smalltalk folgten sehr schnell die ersten Forderungen.

Angebot wählen und weiterlesen
PLUS-Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Direkt zu PayPal
PLUS-Monatsabo für Zeitungsabonnenten1,99 €
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • exklusiv für Abonnenten der gedruckten Zeitung des Fränkischen Tags
  • alle PLUS-Inhalte rund um die Uhr
  • nur 1,99 € Aufpreis zu Ihrem Abonnement
PLUS-Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Direkt zu PayPal