Unfall
Nach Zusammenstoß: Motorradfahrer schwer verletzt
Beim Zusammenstoß mit einem Lastwagen wurde ein Motorradfahrer bei Wiesenfeld schwer verletzt.
Beim Zusammenstoß mit einem Lastwagen wurde ein Motorradfahrer bei Wiesenfeld schwer verletzt.
Foto: Polizei Coburg
Wiesenfeld bei Coburg – Bei Wiesenfeld sind ein Lastwagen und ein Motorrad zusammengestoßen. Der Fahrer des Motorrads wurde schwer verletzt in eine Klinik geflogen.

Ein Lastwagenfahrer hat am Dienstagmorgen um 9.50 Uhr die Staatsstraße St2205 von Weidach in Richtung Meeder überquert. Dabei hat der 62-Jährige einen Motorradfahrer übersehen, der in Richtung Bad Rodach unterwegs war. Das teilt die Polizei Coburg mit.

Mit dem Hubschrauber in die Klinik

Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge auf der Kreuzung wurde der Motorradfahrer schwer verletzt. Ein Rettungshubschrauber brachte den 50-Jährigen nach einer Erstversorgung an der Unfallstelle in eine Klinik. 

Sachschaden in der Höhe von 20.000 Euro

Während der Unfallaufnahme war die Staatsstraße auf Höhe Wiesenfeld für mehr als zweieinhalb Stunden komplett gesperrt. Den Sachschaden an den beiden Fahrzeugen schätzen die Beamten auf mindestens 20.000 Euro. Die beiden Fahrzeuge wurden als Beweismittel sichergestellt und abgeschleppt.