Ungewöhnlicher Sport
Ein Sonneberger als Meister an Motorsäge & Co
An der Motorsäge macht Max Schöps niemand so schnell etwas vor.
Foto: Stihl Timbersports
Sonneberg – Beim Auftakt in die nationale Sportholzfäller-Saison überraschte ein 27 Jahre alter Neuling aus Südthüringen.

Die Stadt Sonneberg mag man vor allem mit Spielwaren in Verbindung bringen – und was erfolgreiche Sportler betrifft, drängen sich vor allem diverse Disziplinen des Wintersports auf. Doch jetzt sorgte ein 27-Jähriger aus Sonneberg in einer eher ungewöhnlichen Sportart für Furore: im Sportholzfällen! („Timbersports“) Der Auftakt in die nationale Sportholzfäller-Saison 2022 in Oelde war für Max Schöps zugleich die Premiere bei einem Turnier in dieser Sportart. Medaille knapp verpasst Am Ende landete er auf einem sehr guten ...

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.