Modellsport
Die Mini-Formel 1 in Neustadt
In Neustadt fand zum ersten Mal das Deutschland-Finale des Tamiya-Euro-Cups für ferngesteuerte Modellfahrzeuge statt.
Foto: Michael Stelzner
F-Signet von Michael Stelzner Fränkischer Tag
Neustadt bei Coburg – Die neue Abteilung der Turngemeinde scheut sich nicht, kurz nach ihrer Gründung ein ganz großes Ding aufzuziehen: ein Formel 1-Rennen.

Ein Hauch von Formel 1 in der Bayerischen Puppenstadt. Rund 120 Modellsportbegeisterte aus ganz Deutschland und den Niederlanden haben sich am Wochenende für drei Tage in ihren Zelten oder mit ihren Wohnwagen oder Wohnmobilen in Neustadt niedergelassen. Dort fand zum ersten Mal das Deutschland-Finale des Tamiya-Euro-Cup für ferngesteuerte Modellfahrzeuge statt. Im Fahrerlager unweit der Rennstrecke war viel Technik zu bewundern. Dort wurden die kleinen Flitzer auf das Rennen vorbereitet und kleine Reparaturen durchgeführt. Im Fahrerlager ...

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.