Nachhaltigkeit
Das lange Leben der Coburger Theater-Kostüme
Diesen Wickel-Bolero aus dem Fundus wird Gewandmeisterin Anna Rudi wiederverwenden für den Ballettabend bei den diesjährigen Hofgarten-Festspielen.
Foto: Jochen Berger
Coburg – Wie in der Schneiderei des Landestheaters Coburg getragene Kostüme verwandelt und für neue Inszenierungen aufbereitet werden.

Kleider und Röcke, Blusen und Mäntel – im modernen Fundus der Damenschneiderei des Landestheaters hängen sie dicht an dicht. Kurze Röcke, lange Röcke, helle Blusen, bunte Blusen, moderne Mäntel, getragen wirkende Mäntel – Hunderte, vielleicht sogar Tausende. Gewandmeisterin Anna Rudi kennt sich aus in diesem verwirrend anmutenden Kleiderschatz. Doch den Versuch, die Kostüme zu zählen, hat sie längst aufgeben.

Angebot wählen und weiterlesen
PLUS-Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Direkt zu PayPal
PLUS-Monatsabo für Zeitungsabonnenten1,99 €
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • exklusiv für Abonnenten der gedruckten Zeitung des Fränkischen Tags
  • alle PLUS-Inhalte rund um die Uhr
  • nur 1,99 € Aufpreis zu Ihrem Abonnement
PLUS-Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Direkt zu PayPal