Haushalt
In Rödental stimmt die Kasse
Die Grundschule Mönchröden wird im Zuge der Sanierung gerade entkernt.
Foto: Rainer Lutz
Rainer Lutz von Rainer Lutz Coburger Tageblatt
Rödental – Rödental nimmt in diesem Jahr über zwei Millionen mehr Gewerbesteuer ein als eingeplant war.

Es kann wie geplant weitergehen mit der Sanierung der Rödentaler Schulen. Nach der Mittelschule und der Grundschule in Einberg ist jetzt die Grundschule in Mönchröden an der Reihe. Für die Generalsanierung werden von der Regierung von Oberfranken für dieses Jahr noch 500.000 Euro an Fördermitteln zur Verfügung gestellt.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.