Die Zeit drängt
Sonne, Wind und Wasser anzapfen
Ein Windrad steht hinter einem Solarfeld. Um Photovoltaikanlagen ging es in der jüngsten Sitzung des Gemeinderates Großheirath.
Foto: Peter Kneffel, dpa
Großheirath – Die Gemeinderatssitzung in Großheirath drehte sich um den Klimawandel und darum, was für die Energiewende getan werden soll.

Photovoltaik beschäftigte den Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung in der Aula der Grundschule gleich dreimal. Die Stellungnahmen der Träger öffentlicher Belange und Impulse aus der Bürgerbeteiligung wurden im Detail besprochen und in die Planungen aufgenommen. Es ging jeweils um die Änderung des Flächennutzungsplans und Aufstellung des Bebauungsplans für die „Agrovoltaikanlage am Gossenberg“, den „Solarpark Gossenberg“ und den „Solarpark Großheirath“ sowie um die Billigungs- und Auslegungsbeschlüsse – in nahezu gleichlautenden ...

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.