Mahn-Aktion
Bescherung mit Borkenkäfer-Baum
Angestrahlt bei Dunkelheit kommt der außergewöhnliche Christbaum gut zur Geltung.
Christian Grosch
Rainer Lutz von Rainer Lutz Coburger Tageblatt
Meeder – Ein Bretterbaum aus Borkenkäfer-Holz als Weihnachtsbaum und Mahnung der Jugendfeuerwehr zu Klimawandel und Dürre – nicht jedem gefällt das.

Mitten im Dorf steht das Backhaus. Es ist Treffpunkt und Informationspunkt. An der Anschlagtafel verkündet ein Plakat: „Der Nikolaus kommt zum Milchhäusle.“ Ein anderes lädt zum Weihnachtskonzert des Gesangvereins ins Nachbardorf Ottowind ein. Normaler könnte es nicht zugehen, in der Vorweihnachtszeit in einem Ort wie Ahlstadt. Und Normalität ist wohl das, wonach sich die meisten Menschen sehnen, gerade jetzt im Advent – nach Jahren, in denen auch diese Zeit nicht normal war.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Nach oben