Engagement
Alles für die Jäger der Nacht
Werner Hellwig (links) und Freimut Brückner kontrollieren einen Eulenkasten in der Fechheimer Kirche.
Foto: Rainer Lutz
Coburg – Die Gruppe Eulenschutz im LBV hilt seltenen Nachtgreifvögeln. Jetzt wurden sie mit dem Bayerischen Biodiversitätspreis belohnt.

Vorsichtig öffnet Freimut Brückner den Deckel einer großen Holzkiste. Es ist ein Nistkasten für Schleiereulen, der hoch oben unter dem Dach der Michaelskirche in Fechheim angebracht wurde. Einer von 15 Kästen im Stadtgebiet Neustadt, die er regelmäßig kontrolliert. Werner Hellwig tritt neben ihn. Beide schauen in den Kasten, und – leider leer. „Die Kircheneule ist wohl umgezogen“, sagt Freimut Brückner. Die beiden Männer gehören zur Arbeitsgruppe Eulenschutz im Landesbund für Vogelschutz (LBV) Coburg.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.