Unfall
Marktleugast: Fußgänger bei Unfall schwer verletzt
Ein 23-jähriger Mann wurde bei einem Unfall in Marktleugast schwer verletzt.
Ein 23-jähriger Mann wurde bei einem Unfall in Marktleugast schwer verletzt.
Foto: Symbolbild: pattilabelle/Fotolia
F-Signet von Redaktion Fränkischer Tag
Marktleugast – Bei einem Unfall am Donnerstag wurde ein Fußgänger in Marktleugast schwer verletzt.

Am Donnerstagnachmittag, gegen 14 Uhr, wurde ein 23-jähriger Fußgänger beim Überqueren der Münchberger Straße in Marktleugast von einem Auto erfasst und schwer verletzt. Das teilt die Polizeiinspektion Stadtsteinach mit.

Der 36-jährige Unfallverursacher kam zuvor aus der Marktstraße und wollte in Richtung Münchberg weiterfahren. Er übersah den Fußgänger und erfasste ihn mit der Fahrzeugfront, wodurch der Mann zu Boden geschleudert wurde.

Notärztlich versorgt

Der 23-Jährige kam nach notärztlicher Erstversorgung mit Verdacht auf eine Oberschenkelfraktur ins Klinikum Kulmbach. Am Unfallfahrzeug entstand ein Schaden in Höhe von 10.000 Euro.

Unfallzeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Stadtsteinach unter der Telefonnummer 09225/963000 zu melden.

Lesen Sie auch:

Lesen Sie mehr zu folgenden Themen:
Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link: