Unfall
Motorradfahrerin bei Unfall schwer verletzt
Am Freitag kam es auf der A70 bei Harsdorf zu einem schweren Unfall.
Am Freitag kam es auf der A70 bei Harsdorf zu einem schweren Unfall.
Foto: pattilabelle/fotolia
F-Signet von Redaktion Fränkischer Tag
Harsdorf – Ein Autofahrer übersah am vergangenen Freitag eine Motorradfahrerin und fuhr ihr auf. Die Frau wurde 30 Meter durch die Luft geschleudert.

Eine Motorradfahrerin aus Kulmbach war am vergangenen Freitag, gegen 8.10 Uhr, auf der A70 auf Höhe Harsdorf unterwegs. Die junge Frau überholte zwei Lkw, welche sich auf dem rechten Fahrstreifen befanden. Dabei wurde sie von einem nachfolgenden Pkw-Fahrer, vermutlich aufgrund der tiefstehenden Sonne, übersehen.

Fahrerin muss ins Klinikum Bayreuth eingeliefert werden

Dieser fuhr der jungen Frau auf. Das teilt die Polizei mit. Die Motorradfahrerin wurde knapp 30 Meter durch die Luft geschleudert. Sie kam schwerstverletzt auf der Fahrbahn zum Liegen. Sie wurde ins Klinikum Bayreuth eingeliefert. Die Feuerwehren aus Neudrossenfeld und Himmelkron waren im Einsatz. Der Schaden beläuft sich auf rund 20.000 Euro.

Lesen Sie auch:

Lesen Sie mehr zu folgenden Themen:
Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link: