Nach vier Jahren
Hegnabrunn: Verwirrung um Auszug der Diakonie
Die Diakonie verlässt zum Jahresende die ehemalige Gaststätte „Zum Unteren Wirt“.
Foto: Jürgen Gärtner
Hegnabrunn – Zum Jahresende verlässt die Tagespflege die Räume des Gasthauses „Zum Unteren Wirt“. Zu den Hintergründen gibt es unterschiedliche Aussagen.

„Wenn ein Traum Wirklichkeit wird“ titelte die Bayerische Rundschau in ihrer Ausgabe vom 3. August 2018, als wir über die Eröffnung der neuen Seniorentagesstätte im früheren Landgasthaus „Zum Unteren Wirt“ im Neuenmarkter Ortsteil Hegnabrunn berichteten.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Wir sind für Sie da

Bedingt durch hohe Krankheitsausfälle und Urlaubsvertretungen bitten wir Sie, mit uns über unseren Servicebereich in Kontakt zu treten. Leider kann sich die Bearbeitung Ihrer Anfrage in Einzelfällen um mehrere Tage verzögern. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Zum Servicebereich