Interview
E-Bike, Pedelec & Co.: Darauf sollte man achten
E-Bikes und Pedelecs erobern zunehmend die Straßen und Radwege.dpa
Foto:
Ködnitz – E-Bikes und Pedelecs erobern die Radwege - und die Straßen beim "Autofreien Sonntag". Worauf zu achten ist, erzählt Roland Gräf vom Radsportclub Leuchau.

Der Traum, sich beim Radfahren nicht mehr kilometerweit abstrampeln zu müssen: Er ist wahr geworden, seit E-Bike und Pedelec Einzug auf deutschen Straßen und Radwegen gehalten haben. Und auch beim großen Radkorso am morgigen "Autofreien Sonntag" zwischen Ködnitz und Trebgast werden sich einige Akku-unterstützte Zweiräder in die Kolonne mischen. Was es mit dem Boom auf sich hat und was bei Anschaffung und Betrieb zu beachten ist, darüber haben wir mit Roland Gräf, dem Vorsitzenden des Radsportclubs (RSC) Leuchau, gesprochen.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.