Burggeflüster
Wo die Liebe an Grenzen stößt
Die Spülmaschine kann zum Beziehungskiller werden
Bernd Thissen
F-Signet von Katrin Geyer Fränkischer Tag
Kulmbach – Bei der Partnersuche gibt es vieles zu beachten, damit die junge Liebe nicht gleich im Keim erstickt wird.

Alles kann man sich heutzutage im Internet besorgen. Sogar einen Lebenspartner. Zu diesem Zweck gibt es sogenannte Dating-Portale. Die heißen Parship oder Tinder, Datingcafé oder Elitepartner. Das Prinzip ist immer gleich. Wer sucht, füllt einen Fragebogen aus. Abgefragt werden die technischen Daten: Wie groß, wie alt, dick oder dünn, grau oder blond. Sternzeichen und Beruf, Kinderzahl und Kinderwunsch. Dazu die persönlichen Präferenzen bezüglich eines künftigen Lebenspartners: Soll er sportlich sein oder eher gemütlich? Soll er im Urlaub ...

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.