Versorgung
Untersteinach: Nun können zwei neue Märkte entstehen
Der jetzige Netto-Markt in Untersteinach soll weitestgehend abgerissen und durch einen größeren Lebensmittelmarkt mit Bäckerei und Außenanlagen ersetzt werden. Wer den Neubau betreiben wird, ist bislang nicht bekannt.
Foto: Klus Klaschka
F-Signet von Klaus Klaschka Fränkischer Tag
Untersteinach – Rätselraten im Gemeinderat:Werden in Untersteinach zwei Verbrauchermärkte in enger Nachbarschaft gebaut?

Die Verwunderung war Zweitem Bürgermeister Hans-Peter Röhrlein in der jüngsten Sitzung des Untersteinacher Gemeinderat deutlich anzumerken. Großer neuer Markt geplant Dem Gremium lag ein Bauantrag des Investors Ratisbona vor, der an Stelle des jetzigen Netto-Markts einen neuen größeren Lebensmittelmarkt mit Bäcker, Café und Außenanlagen errichten will. Netto selbst wird in einen Neubau zwei Grundstücke weiter in der Stichstraße hinter dem Getränkemarkt umziehen, für dieses Projekt eines Immobilieninvestors aus Freyung hatte der Gemeinderat ...

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.