Sanierung
In die Zukunft ohne „Energiekiller“
Über eine gemeinsame Heizung von Steinachtalhalle und Kindergartenneubau sowie die energetische Sanierung der Stadthalle will der Stadtsteinacher Stadtrat in seiner nächsten Sitzung entscheiden.
Foto: Klaus Klaschka
F-Signet von Klaus Klaschka Fränkischer Tag
Stadtsteinach – Der Stadtsteinacher Stadtrat diskutiert über eine gemeinsame Heizung von Steinachtalhalle und Kindergarten.

Um eine jeweils einzelne oder aber gemeinsame Heizung für die Steinachtalhalle und den Kindergarten-Neubau sowie eine mögliche energetische Sanierung der Stadthalle ging es in der Sitzung des Stadtrats. Strom durch Solarzellen auch dem Dach Nach dem bisherigen Plan für den Kindergarten soll dessen Neubau hinter dem Parkplatz der Steinachtalhalle über zwei Wärmepumpen beheizt und Wasser an den einzelnen Zapfstellen jeweils elektrisch erwärmt werden. Strom würde durch Solarzellen auf dem Dach erzeugt. Dafür legte Planer Frank Wiegel von der ...

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.