Energie
Sinneswandel in Stadtsteinach
Freiflächen-Photovoltaikanlagen entstehen. Dieses Bild zeigte eine Anlage in Brandenburg.
Patrick Pleul
F-Signet von Klaus Klaschka Fränkischer Tag
Stadtsteinach – Der Stadtrat rückt von seiner bisherigen Linie ab und will nun Freiflächen-Photovoltaikanlagen zulassen, die größer als ein Hektar sind.

Seine prinzipielle Einstellung gegen Freiflächen-Photovoltaikanlagen von mehr als einem Hektar im Stadtgebiet hat der Stadtsteinacher Stadtrat aufgegeben. Zumindest soll jetzt in Zusammenarbeit mit der Energieagentur Nordbayern eine Strategie entwickelt werden, mögliche Potenziale zur Energiegewinnung auf heimischem Boden zu entdecken und zu heben, die – möglichst kurzfristig – auch umgesetzt werden können.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Nach oben