Protest
Gewerbegebiet Himmelkron: Da wundert sich der ...
Lydia Schoberth (links) und Wilhelmine Denk von der Bürgerinitiative vor dem Gelände, auf dem einmal das Gewerbegebiet entstehen soll. Archiv/Peter Müller
Foto:
Himmelkron – Die Bürgerinitiative gegen ein neues Gewerbegebiet in Himmelkron hat einem Experten die Pläne der Gemeinde vorgestellt. Der sieht viele Fragen ungeklärt.

In zehn Tagen wird es Gewissheit geben: Am 26. Mai sind die Himmelkroner dazu aufgerufen zu entscheiden, ob die Gemeinde die Planungen für ein neues Gewerbegebiet nördlich der Bundesstraße 303 weiter vorantreibt - oder ob die Planung gestoppt wird. Befürworter eines neuen Gewerbegebietes sind vor allem die Mitglieder der Ratsfraktionen von CSU und FWG, die ein Ratsbegehren auf den Weg gebracht haben.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Wir sind für Sie da

Bedingt durch hohe Krankheitsausfälle und Urlaubsvertretungen bitten wir Sie, mit uns über unseren Servicebereich in Kontakt zu treten. Leider kann sich die Bearbeitung Ihrer Anfrage in Einzelfällen um mehrere Tage verzögern. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Zum Servicebereich