Instandhaltung
Thurnau lässt Straßen sanieren
Die Straßensanierungen der Marktgemeinde Thurnau sollen noch im Sommer beginnen.
Foto: Archiv/Klaus-Peter Wulf
F-Signet von Sonja Adam Fränkischer Tag
Thurnau – Der Markt Thurnau hat auch in diesem Jahr beschlossen zu investieren – vor allem in die Infrastruktur. Hinzu kommen weitere Ausgaben in anderen Bereichen. Zudem dürfen sich fußballbegeisterte Kinder freuen.

Die Straßen des Marktes Thurnau sind dringend sanierungsbedürftig. Aus diesem Grund hat die Marktgemeinde eine Bedürftigkeitsliste aufgestellt. Die soll von oben nach unten abgearbeitet werden. Im Haushalt 2021 sind für Straßensanierungen rund 200 000 Euro eingeplant. Jetzt vergaben die Gemeinderäte die vier nötigsten Sanierungsmaßnahmen.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.