Weißer Fleck
Verschwindet bald das Mobilfunk-Loch bei ...
Symbolbild: Jens Büttner/zb/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
Foto:
Wüstenbuchau – Der Gemeinderat hat die Möglichkeit, den weißen Mobilfunkflecken bei Wüstenbuchau zu schließen.

Der Markt Mainleus hat die Möglichkeit, mit einem Förderprogramm das Mobilfunkloch bei Wüstenbuchau zu schließen. Doch wollen das auch die Bürger? Und wie will man die Stimmungslage ermitteln? Darüber diskutierte der Gemeinderat am Montagabend. Bürgermeister Robert Bosch (CSU) stellte zunächst klar, dass man mit dem Projekt jetzt an die Öffentlichkeit gehe. "Und natürlich wollen wir die Bürger beteiligen", sagte er auf den Hinweis von Erich Schiffelholz (ABL), vor einer Entscheidung die Bürger zu befragen. Aber wie will man das machen?

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Wir sind für Sie da

Bedingt durch hohe Krankheitsausfälle und Urlaubsvertretungen bitten wir Sie, mit uns über unseren Servicebereich in Kontakt zu treten. Leider kann sich die Bearbeitung Ihrer Anfrage in Einzelfällen um mehrere Tage verzögern. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Zum Servicebereich