Interview
Jochen Trier hat "lehrreiches Jahr" hinter sich
Das Schorgasttal in seiner Ursprünglichkeit erhalten, ist ein Ziel von Jochen Trier. Foto: Jürgen Gärtner
Foto:
Wirsberg – Die ersten zwölf Monate als Bürgermeister von Wirsberg hielten für Jochen Trier einige Überraschungen parat. Welche verrät er im Interview.

Ein Jahr ist Jochen Trier jetzt als neuer Bürgermeister von Wirsberg im Amt. Er hatte den langjährigen Amtsinhaber Hermann Anselstetter bei der Wahl im vergangenen Jahr geschlagen. Wir haben mit dem Freien Wähler über die vergangenen zwölf Monate gesprochen, über unerwartete Entdeckungen und Blicke hinter die Kulissen der Gemeinde.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Wir sind für Sie da

Bedingt durch hohe Krankheitsausfälle und Urlaubsvertretungen bitten wir Sie, mit uns über unseren Servicebereich in Kontakt zu treten. Leider kann sich die Bearbeitung Ihrer Anfrage in Einzelfällen um mehrere Tage verzögern. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Zum Servicebereich