Technik
An der neuen Brücke: Roboter-Einsatz in ...
Andreas Boué (62) hat einen Beschichtungsroboter entwickelt, der an den Stahlseilen der neuen Brücke in Untersteinach eingesetzt wird. Der Clou: Ganz normale handelsübliche Pinsel drehen sich  in einem Einsatz um die Seile. Foto: Jürgen Gärtner
Foto:
Untersteinach – Seine Erfindung war schon an einer der größten Hängebrücken der Welt in San Francisco im Einsatz, jetzt ist sie in Untersteinach: Andreas Boué hat einen ganz speziellen Roboter für Brückenbauarbeiten entwickelt.

Andreas Boué (62) ist so, wie man sich einen Professor-Doktor-Ingenieur ein wenig vorstellt. Verstrubbeltes Haar, stattliche Figur, kariertes Baumwollhemd. Am Arm eine Apple Watch. Der Mann aus Nordfriesland sitzt in Untersteinach in einem engen Baucontainer am Schreibtisch.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Wir sind für Sie da

Bedingt durch hohe Krankheitsausfälle und Urlaubsvertretungen bitten wir Sie, mit uns über unseren Servicebereich in Kontakt zu treten. Leider kann sich die Bearbeitung Ihrer Anfrage in Einzelfällen um mehrere Tage verzögern. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Zum Servicebereich