Verkehr
Die Spur verliert sich in Berlin
Der Schwerlastverkehr in der Stadt und der Bau der Umgehung sind derzeit wieder verstärkt Diskussionsthema in Stadtsteinach. Am Dienstag erstattete Bürgermeister Roland Wolfrum dem Stadtrat Bericht zum Verfahrensstand.
Foto: Matthias Beetz
– Der technische Vorentwurf für die Umgehung Stadtsteinach liegt seit April 2007 beim Bundesverkehrsministerium. Und keiner weiß, warum. Jetzt hakt die Stadt nach. Aber: Die Realisierung des 17-Millionen-Euro-Projekts wird noch Jahre auf sich warten lassen.

Das sicher interessanteste Thema der Stadtratssitzung am Dienstag brachte Bürgermeister Roland Wolfrum am Ende der Beratungen zur Sprache: den Verfahrensstand zum Bau der Umgehung im Zuge der B 303.Doch das Ergebnis seiner Recherchen ist alles andere als klar. Der technische Vorentwurf für das 17-Millionen-Euro-Projekt liegt seit Jahren im Bundesverkehrsministerium in Berlin.Der Bürgermeister war Ende September gemeinsam mit Verwaltungsleiter Floria Puff eigens nach Bayreuth gefahren, um mit dem Leiter des Staatlichen ...

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.