Verkehr
Gefährliche Kreuzung: Ist der Kreisverkehr ...
Linksabbieger haben künftig beim Abbiegen von der Bundesstraße 303 nach Wirsberg oder Neuenmarkt eine eigene Grünphase. Ein Kreisverkehr kommt wohl nicht. Foto: Alexander Hartmann
Foto:
Neuenmarkt – Wie kann die unfallträchtige Kreuzung an der B 303 bei Neuenmarkt/Wirsberg sicherer gemacht werden? Wie das Staatliche Bauamt erläutert, wird eine eigene Grünphase für Linksabbieger geschaffen. Die Forderung, einen Kreisel zu errichten, bleibt aber bestehen.

Die eigene Grünphase für Linksabbieger kommt, der nicht nur von den Bürgermeistern favorisierte Kreisverkehr an der unfallträchtigen Kreuzung an der B 303 bei Neuenmarkt/Wisberg ist in den Plänen der Straßenbaubehörde indes nicht vorgesehen. Die Frage, wie die Kreuzung sicherer gemacht werden kann, war wieder aufgekommen, nachdem sich in der vergangenen Woche erneut ein schwerer Verkehrsunfall ereignet hatte. 27 Mal hat es dort seit 2017 gekracht, wobei nicht nur Sachschaden zu beklagen war. Es gab auch viele Schwerverletzte.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Wir sind für Sie da

Bedingt durch hohe Krankheitsausfälle und Urlaubsvertretungen bitten wir Sie, mit uns über unseren Servicebereich in Kontakt zu treten. Leider kann sich die Bearbeitung Ihrer Anfrage in Einzelfällen um mehrere Tage verzögern. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Zum Servicebereich