Konflikt
Trubel um Traktoren
Mit schwerem Gerät werden in Ködnitz die Straßen am Mühlbach und Mühlgraben befahren. Die Gespanne sind so groß, dass sie die Kurven nur durch mehrmaliges Rangieren meistern. Dabei wird auch Privatgrund in Mitleidenschaft gezogen.
Foto: Klaus Rössner
Ködnitz – In Ködnitz streiten Anwohner und ein Unternehmer über Gefahren und die Beschädigung privaten Eigentums.

Wolfgang Popp ist ein umgänglicher Mensch. Friedfertig. Kein Aufwiegler oder aggressiver Typ. Wenn der Schreinermeister spricht, dann klingt das ausgewogen, sachlich, moderat. Doch dem 64-Jährigen, dessen Familie das Anwesen am Mühlbach 3 schon seit Generationen bewohnt, reicht es. Er berichtet von Schäden an seinem Anwesen, offenbar angerichtet von überbreiten landwirtschaftlichen Gespannen. Die quetschen sich durch das kleine Sträßchen, das von Ködnitz aus zu den Rangenortschaften oberhalb führt.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Wir sind für Sie da

Bedingt durch hohe Krankheitsausfälle und Urlaubsvertretungen bitten wir Sie, mit uns über unseren Servicebereich in Kontakt zu treten. Leider kann sich die Bearbeitung Ihrer Anfrage in Einzelfällen um mehrere Tage verzögern. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Zum Servicebereich