Unfallschwerpunkt
Der Kreisel bei Mainleus wird zum Streitfall
Die Vertreter des Landtagsausschusses machten sich ein Bild von der gefährlichen Kreuzung.
Uschi Prawitz
F-Signet von Ursula Prawitz Fränkischer Tag
Mainleus – Die Kreuzung am Motschenbacher Berg ist gefährlich. Darüber sind sich die Verantwortlichen einig. Nicht aber darüber, wie diese Stelle entschärft werden kann.

Bekommt der Motschenbacher Berg einen Kreisverkehr? Das wäre jedenfalls die bevorzugte Variante des Mainleuser Gemeinderats, was die gefährliche Kreuzung an der KU 6 angeht. Gemäß der Regierung von Oberfranken jedoch sei ein Kreisverkehr an dieser Stelle nicht förderfähig – eine Nachricht, die der Mainleuser Bürgermeister Robert Bosch (CSU) so nicht stehen lassen wollte.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Testen Sie unser Angebot und erfahren Sie, warum mehr als 12.500 Menschen PLUS nutzen. Jeden Tag erfahren Sie aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet.

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Nach oben