Millionenprojekt
Zimmer buchen in der Bäckerei
Derzeit finden Baugrunduntersuchungen am denkmalgeschützten Haus Marktplatz 9 statt. Foto: Alexander Hartmann
Foto:
Thurnau – Der Markt Thurnau baut die einstige Bäckerei Gräf am Marktplatz zur Übernachtungsunterkunft um und erhält dafür eine 90-prozentige Förderung. In dem denkmalgeschützten Gebäude sollen 2023 die ersten Gäste unterkommen.

Wo man bis vor einigen Jahren noch Brot und Brötchen kaufen konnte, kann man in naher Zukunft ein Übernachtungszimmer buchen. Die Bäckerei Gräf am Marktplatz 9 in Thurnau wird zum kleinen "Hotel" umgebaut, in dem nicht nur Urlauber, sondern auch die Besucher des Schlosses nächtigen können. Bis dato 101 BettenDas Übernachtungsangebot in der Töpfergemeinde ist in den vergangenen Jahren zwar gewachsen, aber immer noch recht überschaubar.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Wir sind für Sie da

Bedingt durch hohe Krankheitsausfälle und Urlaubsvertretungen bitten wir Sie, mit uns über unseren Servicebereich in Kontakt zu treten. Leider kann sich die Bearbeitung Ihrer Anfrage in Einzelfällen um mehrere Tage verzögern. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Zum Servicebereich