Bernhard Rehe misst an seinem alten Arbeitsplatz auf einer CNC-Drehbank mit Revolverkopf den Durchmesser einer Aluminiumrolle. Erich Fiedler (links) schaut ihm dabei zu.
Ruhestand
Treue Mitarbeiter verabschiedet
Zwei langjährige Mitarbeiter der Maschinenfabrik Fischer kehrten noch einmal an ihre Wirkungsstätte zurück. Jetzt freuen sie sich auf ihren Ruhestand.
Bisher wurden im Schulgebäude in Seubelsdorf erste und zweite Klassen unterrichtet – jetzt soll es leer bleiben.
Schulgebäude
53.000 Euro verschwendet?
Viel Geld wurde in die Sanierung der Schule in Seubelsdorf investiert. Jetzt stellt sich heraus, dass das Gebäude im kommenden Schuljahr leer bleibt.
Noch ist vom neuen Lager nicht viel zu erkennen, aber Fundamente sind schon zu sehen.
Investition
Baur: Das neue Mega-Projekt in Altenkunstadt
150 Millionen Euro für ein hochmodernes Lager – Baur Hermes Fulfilment hat große Pläne. Wie es weiter geht und was das für die Mitarbeiter bedeutet.
Ramona Popp
Es kommentiert
Ramona Popp
Klinik-Zukunft
Warum das alte Krankenhaus bleiben sollte
Noch immer schwebt das Damoklesschwert des Abbruchs über dem früheren Lichtenfelser Kreiskrankenhaus. Das darf nicht sein.
Ein Koffer unter dem Bett – außer Papieren bewahrt er auch so manche Erinnerung auf.
Unteruns amObermain
Das Melancholische unterm Bett
Es gibt Alternativen zum Staubwischen. Aber das hängt davon ab, was man so unterm Bett findet.
Die letzten Dinge beschäftigen auch Markus Häggberg.
Glosse
Mal an später denken
Wer umsichtig lebt und sich rechtzeitig vorbereitet, weiß auch mit den letzten Dingen umzugehen und hat was zu sagen. Ähem, hüstel.
Die Göritzenstraße in Schwürbitz wird stark von Kindern frequentiert.
Verkehr in Michelau
Tempo 30 kommt flächendeckend
In Michelau wird ein neues Verkehrskonzept umgesetzt. Nur auf wenigen Straßen darf noch 50 gefahren werden.
Das Auto lag nach dem Unfall für mehrere Stunden auf der Kreisstraße LIF 24 zwischen Krassach und Neudorf.
Verkehr
Schwerer Unfall zwischen Krassach und Neudorf
Ein Mann verliert die Kontrolle über sein Fahrzeug, und liegt nun schwer verletzt im Krankenhaus.
Tobias Walter, zweiter Kommandant, befestigt die Schienen-Erdungsklemmen.
Im Notfall
Für einen sicheren Einsatz auf den Gleisen
Um für mögliche Einsätze auf oder an Bahngleisen vorbereitet zu sein, gibt es in Ebensfeld jetzt eine Übungsstation für die Freiwillige Feuerwehr. Welcher Ernstfall dort geprobt wird.