Häusliche Gewalt
Bauer schlägt Frau: 2400 Euro Geldstrafe
Zu einer Geldstrafe wurde der gewalttätige Ehemann vom Lichtenfelser Amtsgericht verurteilt.
Zu einer Geldstrafe wurde der gewalttätige Ehemann vom Lichtenfelser Amtsgericht verurteilt.
Foto: Andrey Burmakin / Adobe Stock
Lichtenfels – 35 Jahre war ein Paar in einem landwirtschaftlichen Haushalt im Staffelsteiner Raum zusammen, bis er sie malträtierte und beleidigte.

„Nehmen Sie den Rat eines (aus Ihrer Sicht) jungen Mannes an: Gehen Sie sich aus dem Weg.“ Das riet am Donnerstag Richter Matthias Huber im Amtsgericht einem Paar in vorgerücktem Alter. Denn die Verhandlung war vorüber und das Urteil gegen den 72-jährigen Mann stand fest: 2400 Euro Geldstrafe wegen vorsätzlicher Körperverletzung in Tateinheit mit Beleidigung und Bedrohung.Ehefrau ist zu Hause ausgezogen Der Haussegen hing schon länger schief, doch die folgenreichste Schieflage brachte der 25. November 2020 hervor.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren