Der Angeklagte bestreitet die Vergewaltigung, sagt, die 19-Jährige habe aus freien Stücken mit ihm geschlafen.
Gericht
Sexuelle Gewalt gegen geistig behinderte Frau?
Ein Lichtenfelser (55) wird beschuldigt, die gerade volljährige Nachbarstochter mehrfach vergewaltigt zu haben. Der Angeklagte widerspricht.
Ein umgestürzter Baum richtete in Hainweiher hohen Schaden an einem Haus an.
Ignatz wütete
Erster Herbststurm führt zu über 100 Einsätzen
Die Feuerwehr im Landkreis Lichtenfels war bis zum frühen Nachmittag stark gefordert.
Sowohl vom Camper, ein weißer VW T6.1 California Beach, als auch vom Mieter fehlt jede Spur.
Rätselhafter Fall
Polizei sucht vermissten Urlauber aus Franken
Mit einem gemieteten Camper fährt ein Burgkunstadter nach Schweden und ist seither verschwunden. Die Polizei ermittelt - und hat eine Befürchtung.
Das Amtsgericht verdonnerte den Angeklagten zu einer Geldstrafe.
Rechte Propaganda?
Prozess wegen Hitler-Foto auf Facebook
Ein Lichtenfelser protestiert im Netz mit einem Hitler-Bild gegen die Corona-Maßnahmen. Dass er deshalb vor Gericht erscheinen muss, versteht er nicht.
Mit der Drehleiter wurde der Mann vom Vordach heruntergeholt.
Unglaubliches Glück
Klinik-Patient überlebt Fenstersturz
Ein älterer Mann zwängt sich im Klinikum Lichtenfels mitten in der Nacht durch ein winziges Fensterloch. Wie durch ein Wunder bleibt er unverletzt.
Vor dem Amtsgericht musste sich ein Rentner wegen Beleidigung verantworten.
Amtsgericht
Beschimpft und beleidigt?
Ein Rentner muss wegen Beleidigung eine Geldstrafe zahlen. Was genau auf einem Parkplatz im März vorgefallen war, bleibt im Dunkeln.
Wegen  sexuellen Übergriffs an zwei  Jugendlichen  hatte sich der Angeklagte vor dem Amtsgericht Lichtenfels zu verantworten.
Amtsgericht
Techtelmechtel endet in Übergriff
Ein 51-Jähriger bekommt wegen sexueller Übergriffe in mehreren Fällen mit einer Bewährungsstrafe davon.
Mit der Drehleiter wurde das Feuer von oben bekämpft.
Wohnhausbrand
Hoher Schaden und zwei Verletzte
In Oberbrunn brannte der Anbau eines Wohnhauses aus. Das Feuer löste einen Großeinsatz aus.
Eine Rundballenpresse war beim Pressen des Strohs in Brand geraten und erforderte ein großes Aufgebot an Feuerwehren.
Löscheinsatz
Feuerwehr verhindert Übergreifen der Flammen
Ein Großaufgebot der Feuerwehr löschte einen Maschinenbrand auf einem Feld bei Uetzing und verhinderte so Schlimmeres.
Die Beweislast gegen den angeklagten Rentner war erdrückend.
Amtsgericht
Jähzorn endet vor Richter
Ein rabiater Renter muss sich wegen Körperletzung verantworten.
Ob  ein  Rentner einem Polizisten einen Faustschlag in den Bauch versetzt haben soll, war vor dem Amtsgericht nicht zu belegen.
Amtsgericht
Schubser oder doch Boxhieb?
Ein Rentner soll gegen einen Beamten tätlich geworden sein. Das Verfahren wurde schließlich eingestellt
Eine saftige Geldstrafe verhängte der Richter am Amtsgericht gegen einen 22-jährigen Ladendieb, der während der Tat leichtsinnigerweise ein Messer mit sich führte.
Amtsgericht
Messer wird Ladendieb zum Verhängnis
Weil er ein Teppichmesser mit sich führte, muss sich ein angeklagter Ladendieb jetzt tief in die Tasche greifen.
Die Richter am Amtsgericht Lichtenfels verdonnerten den Angeklagten zu einer Geldstrafe.
Amtsgericht
Kampfansage im Suff kommt teuer zu stehen
Weil er Polizisten nicht nur beleidigte, sondern bei seiner Festnahme auch noch Widerstand leistete, steht ein Lichtenfelser vor Gericht.
Die Richter am Amtsgericht konnten dem Angeklagten nichts nachweisen.
Amtsgericht
Im Zweifel für den Angeklagten
Freispruch – ein nicht allzu oft vorkommendes Urteil, aber jetzt fiel es im Amtsgericht Lichtenfels doch.
Der Rettungseinsatz blieb ohne Erfolg. Der 18-Jährige wurde tot geborgen.
Nichtschwimmer
18-Jähriger ertrinkt in Baggersee
Am Samstagabend ereignete sich ein tragischer Badeunfall am Reundorfer Baggersee, bei dem ein 18-Jähriger ums Leben kam.
Blaulicht
Umstände ungeklärt
Mallorca: Mann aus Bad Staffelstein tot aufgefunden
Am Dienstag, 20. Juli, war der 63-Jährige alleine wandern gegangen. Über eine Woche später fanden die Suchkräfte den Vermissten.
Ob er tatsächlich einen Schlagring einsetzte, war dem Angeklagten vor Gericht nicht nachzuweisen.
Amtsgericht
Einsatz von Schlagring nicht zu beweisen
Wegen Körperverletzung wurde einem 19-jährigen der Prozess gemacht. Am Ende kommt er mit einer Geldstrafe davon.
Nicht gefilmt, aber Frauen beim Urinieren  beobachtet hat  ein 62-Jähriger in  einer Damentoilette der Obermain-Therme.
Gericht
Spanner beobachtet Frauen beim Urinieren
Weil er über die Kabinenwand einer Damentoilette Frauen beim Urinieren beobachtete, wurde ein 62-Jähriger vom Lichtenfelser Amtsgericht verurteilt.
Seinen Mund-Nasen-Schutz hätte der Angeklagte vor Gericht am liebsten dauerhaft an den Haken gehängt.
Amtsgericht
Maskenverweigerer muss blechen
Wegen Hausfriedensbruchs wurde ein 64-Jähriger aus dem Landkreis Lichtenfels zu einer Geldstrafe verurteilt.
Erst schlug der Täter mit einer Glasflasche auf sein Opfer sein, dann landeten Kopftritte an dessen Schädel
Strafprozess
Mit Flasche und Tritten Opfer malträtiert
Mit einer Bewährungsstrafe kommt ein 34-Jähriger vor dem Schöffengericht davon. Er hatte einen Kontrahenten schwer in die Mangel genommen.