Szene
Das Leben ist bunt
Antje Boese aus Bad Staffelstein bringt ihre Bilder in die hellen Ausstellungshallen der ehemaligen Porzellanfabrik Kaiser.
Antje Boese aus Bad Staffelstein bringt ihre Bilder in die hellen Ausstellungshallen der ehemaligen Porzellanfabrik Kaiser.
Foto: Matthias Einwag
Bad Staffelstein – Die Kunstverkaufsmesse „Umschlagplatz“ öffnet erstmals in Bad Staffelstein ihre Pforten.

Torsten Russ ist einer von 43 Künstlern, die am Wochenende ihre Werke in den Hallen der ehemaligen Porzellanfabrik Kaiser ausstellen. „Diese Hallen sind ein Glücksfall für die Messe“, sagt der Lichtenfelser, der schon 75 Ausstellungen bestritten hat. Die Bilder hängen hier nicht so beengt, sondern in luftigem Abstand zueinander. „Eine Messe ist immer gut“, grummelt der 65-Jährige, „denn im kulturellen Notstandsgebiet Oberfranken ist es gut, ’was in der Öffentlichkeit zu präsentieren.“Vom Güterbahnhof in die PorzellanfabrikDas ist auch Heiko Bayerlieb, dem Initiator der Verkaufsmesse „Umschlagplatz“, wichtig.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren