Lärmschutz kommt
A73: Endlich Ruhe für Horsdorf
Seit einigen Tagen sind die Bauarbeiten zur Vollendung der Lärmschutzwälle wieder angelaufen. Im Hintergrund ist der Staffelberg zu sehen.
Seit einigen Tagen sind die Bauarbeiten zur Vollendung der Lärmschutzwälle wieder angelaufen. Im Hintergrund ist der Staffelberg zu sehen.
Foto: Matthias Einwag
Bad Staffelstein – Die flankierenden Lärmschutzwälle an der A73 bei Bad Staffelstein werden nun mit ICE-Aushubmaterial vollendet.

Es war der Wunsch vor allem von Bürgern aus Horsdorf, die Autobahn A 73 durch einen Wall abzuschirmen. Begonnen wurde das Projekt unterhalb des Staffelbergs im Jahr 2015 mit Aushubmaterial der ICE-Neubaustrecke, die auf Staffelsteiner Stadtgebiet gebaut wurde. Die Stadt hatte zuvor die Grundstücke für die Wälle erworben. 2017 wurde die ICE-Trasse im Maintal und Banzgau fertiggestellt – das Material zur Vollendung der beiden die Autobahn flankierenden Lärmschutzwälle blieb seither aus. Die Arbeiten ruhten jahrelang. Seit einigen Tagen wird weitergebaut.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren