Fußball
FC Lichtenfels: Pause als Trumpf im Derby?
Die Derby-Wochen des FC Lichtenfels gehen weiter: Am Samstag empfangen Lukas Schamel (rechts) – hier im Zweikampf mit dem Coburger Aykut Civelek – den SV Memmelsdorf.
Die Derby-Wochen des FC Lichtenfels gehen weiter: Am Samstag empfangen Lukas Schamel (rechts) – hier im Zweikampf mit dem Coburger Aykut Civelek – den SV Memmelsdorf.
Foto: Gunther Czepera
Lichtenfels – Nach einer Woche ohne Spiel trifft der FC Lichtenfels zu Hause auf den SV Memmelsdorf. Dessen Saison beeindruckt FCL-Trainer Christian Goller.

Von einem Derby ins nächste: Das ist derzeit das Motto für die Landesliga-Fußballer des FC Lichtenfels. Nach einer Woche Pause trifft die Mannschaft um das Trainer-Gespann Christian Goller/Oliver Müller an diesem Wochenende auf den SV Memmelsdorf. Das Spiel beginnt am Samstag (16 Uhr) im heimischen Karl-Fleschutz-Stadion.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € im Monat
F+ Jahresabo
  • 10 Monate zahlen -
    12 Monate lesen
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € im Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren