Innovationszentrum
Findet sich ein Käufer im zweiten Anlauf?
Hoch gewachsen ist das Gras um das Innovationszentrum Lichtenfels am Bürgermeister-Dr.-Hauptmann-Ring. Das repräsentative Gebäude steht zum Verkauf.
Hoch gewachsen ist das Gras um das Innovationszentrum Lichtenfels am Bürgermeister-Dr.-Hauptmann-Ring. Das repräsentative Gebäude steht zum Verkauf.
Foto: Tobias Kindermann
Lichtenfels – Die Lage ist top, das Gebäude stellte viele Jahre ein Aushängeschild der Region dar. Trotzdem fand sich bislang kein neuer Eigentümer.

Seit Mai steht das Innovationszentrum zum Verkauf. Die zweite Ausschreibung läuft noch bis 14. August. Bis dahin haben Interessenten die Möglichkeit, ihre Gebote an die Stadtverwaltung zu richten. Wohlgemerkt ist nicht die Stadt Lichtenfels Verkäufer des markanten Gebäudes am Schneidmühlweg, sondern der Trägerverein. Doch im Rathaus laufen die Fäden zusammen – Bürgermeister Andreas Hügerich (SPD) ist seit dem Frühjahr Vorsitzender. Aus diesem Grund nehme man in der Verwaltung eine Vorprüfung vor, erklärt Andreas Eberlein, Leiter des Sachgebietes Städtische Liegenschaften und Einrichtungen.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € im Monat
F+ Jahresabo
  • 10 Monate zahlen -
    12 Monate lesen
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € im Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren