Blick in den Katalog
Das waren die Modetrends der 90er
Gediegene Eleganz und großzügige Schnitte – so kleidete sich Frau in dieser Zeit.
Gediegene Eleganz und großzügige Schnitte – so kleidete sich Frau in dieser Zeit.
Foto: Baur
Weismain – Mit der deutschen Einheit öffneten sich auch neue Waren- und Modewelten für ehemalige DDR-Bürger. Historische Bilder zeigen, wie sie aussahen.

Früher schaffte es allenfalls ein Katalog in die Welt der damaligen DDR-Bürger, als kleines Schaufenster in eine unerreichbare üppige Warenwelt. Grenzöffnung und Wiedervereinigung änderten dies. Wie lief der Start in den neuen Westkonsum? Ende der 80er, Anfang der 90er-Jahre, war die Welt noch analog: Zu Baur kamen Bestellungen hauptsächlich über sogenannte Bestellkarten – also Postkarten, die den Katalogen beilagen, Außerdem konnte man per Telefon einkaufen. In diesen Zeiten hatte Baur auch noch eine Außendienst-Abteilung. Sie betreute Sammelbesteller und Baur-Shops. Das waren unter anderem ...

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren