Lebensweg
Vom Besucher zum Chef
Eduard Zifle im Exit-Room, der Teil des Jugendzentrums Lichtenfels ist.
Eduard Zifle im Exit-Room, der Teil des Jugendzentrums Lichtenfels ist.
Foto: Corinna Tübel
Lichtenfels – Vor 21 Jahren ein täglicher Besucher, heute Leiter des Jugendzentrums Lichtenfels: In der Zwischenzeit hat Eduard Zifle sich dafür qualifiziert.

Skaten, beraten, Bewerbung schreiben oder einfach zuhören: Wenn Eduard Zifle die Tür zum Jugendzentrum Lichtenfels aufsperrt, weiß er nie, was ihn an diesem Tag erwartet. Das ist spannend, erfordert aber von dem 32-jährigen hauptamtlichen Mitarbeiter und seinem Team stets situatives Arbeiten, das auf die jeweiligen Bedürfnisse der Jugendlichen abgestimmt ist. Das war vor 21 Jahren, als er zum ersten Mal das Gelände in der Köstener Straße betreten hatte, kaum anders: Auch hier waren seine Tage vom Skaten, Karten spielen und vielen Gesprächen geprägt. „Und irgendwie bin ich vom JUZ nie wieder weggekommen.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € im Monat
F+ Jahresabo
  • 10 Monate zahlen -
    12 Monate lesen
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € im Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren